Forellen-Brahmahof-Angern

Teichordnung




Wir bitten Sie bei betreten der Anlage folgende Regeln zu berücksichtigen.

  • Betreten der Anlage nur während den Öffnungszeiten
  • jeder Angler hat folgende Hilfsgeräte bei sich zu führen: Unterfangkescher, Hakenlöser, Fischtöter
  • das Mitbringen von Köderfischen ist verboten(Seuchengefahr)
  • keine lebenden Köderfische verwenden
  • der Angler hat für waidgerechtes Verhalten und Angeln zu sorgen
  • Der am Haken befindliche Fisch muss mit einem Kescher aus dem Wasser gehoben werden und ist durch Abschlagen zu betäuben.
  • Fische am Gewässer auszunehmen ist strengsten verboten
  • jeder Angler hat seinen Angelplatz sauber und aufgeräumt zu verlassen (Sehne, Haken, Köder etc.)
  • Angler, die die Teichordnung verletzen oder missachten müssen das Angeln einstellen, die Anlage verlassen und sind für den entstandenen Schaden haftbar
  • den Anweisungen des Aufsichtspersonals ist jederzeit Folge zu leisten

Ihr Forellen-Brahmahof-Team aus Angern