Forellen-Brahmahof-Angern

Tipps



So kommen Sie sicher zum Erfolg...



Wer am Forellenteich Erfolg haben möchte sollte einige Tipps beherzigen. Wie bei anderen Angelmethoden auch gibt es einiges zu beachten. Neben dem Köder ist auch die Angelmethode auf das Beißverhalten der Forellen abzustimmen. .


Die richtige Rute für den absoluten Drillspass ...

Es gibt spezielle Forellenruten in unterschiedlichen Längen. Von über drei Metern bis zu kleinen feinfühligen Ruten gibt es im Handel fast alles. Auch Winkelpicker sind bestens zum Forellenfischen geeignet.

Die richtige Rolle ...

Als Rolle empfehlen wir eine kleine Stationärrolle. Die Rolle sollte leichtläufig sein und über eine gute Bremse verfügen. Beim Grundangeln eignen sich kleine Freilaufrolle sehr gut.

Die richtige Schnur ...

Eine Monofile Schnur mit einem Durchmesser von 0,14 - 0,18 Millimetern reicht völlig aus.

Die richtigen Köder ...

Als Köder eignen sich sowohl Naturköder als auch Kunstköder.
Maden, Mehlwürmer, Bienenmaden oder Power Bait. Nicht jeden Tag läuft jeder Köder oder Farbe gleich gut. Wir empfehlen immer mehrere Sorten in der Tasche zu haben.

Die richtige Methode ...

Viele Wege führen zum Erfolg. Bei uns wird eigentlich mit allen recht gut gefangen. Ob mit der Posenmontage, Grundmontage oder mit der Sbirolinomontage.

Je nach Wetterlage und Jahreszeit sollte man die Tiefe des Köders verändern und die Fische suchen.
Es gibt Tage an denen die Forellen sehr träge und oft schwer an den Haken zu bekommen sind.
Hier empfehlen wir das Schleppfischen.

Schleppen ist ein sehr aktives Angeln. Entweder wird der Köder an der Posenmontage durchs Wasser gezogen oder an einer Sbirolinomontage

Wenn geschleppt wird sollte ein Dreifachwirbel benutzt werden, um ein Verdrehen des Vorfachs zu vermeiden. Auch der Wirbel sollte mit einer Gummiperle geschützt werden. Die Montage wird nach dem Auswerfen immer wieder eingeholt. So lässt sich der Teich Stück für Stück abfischen. Das Einholen kann schnell oder langsam erfolgen. Wer eine Pose nutzt kann die Montage auch zwischendurch ruhen lassen und nur langsam einholen.

Weitere Informationen rund um das Forellenangeln erhalten sie hier
www.forellenangeln-tricks.de/

Wir stehen ihnen bei Fragen gerne zur Verfügung.

Ihr Forellen-Brahmahof-Team aus Angern

Petri Heil